Programm

spectaculum2017_ritterkampf_foto-martin-altmannDas Programm 2017 zum Download >hier<.

 

Das Programm 2017:

Donnerstag, 1. Juni 2017

Das große Eröffnungsfest mit den Liederknechten & Pampatut
spectaculum2017_gauklerduo-pampatut_fotorechte-pampatut_kleinAb 17:00 Uhr: Zum 15. Male öffnen sich die Tore zum Spectaculum Magdeburgense. Wilde Spielleute, mutige Ritter, beeindruckende  Feuertänzer und lustige Gaukler feiern das bunte Mittelalterfest in der Festungsanlage Ravelin 2 und im Glacis-Park. Hier heißt auch der große Mittelaltermarkt mit mehr als 70 Händlern und historischen Handwerkern alle Gäste herzlich willkommen. Eröffnet wird das Fest mit einem Konzert des genial-komischen Spielmannsduos Pampatut (Foto) mit Cister, Dudelsack, Langhalsfanfare und Schlagwerk. Mit frecher Marktmusik begeistern auch die Liederknechte und zum Abend zaubert Feyunia eine beeindruckende Feuershow.

 

Freitag, 2. Juni 2017

Die Nacht der tausend Feuer mit Ciapata Express, Sagax Furor & Circus Elementum

http://www.facebook.com/dressedinblack.deAb 08:45 Uhr: Beim Kindertag im Mittelalter gehört der Vormittag allen Schulkindern bei unseren Mitmachworkshops (nur auf Anmeldung!).
Ab 16:00 Uhr: Rund um den Mittelaltermarkt unterhalten Herold Olivarius von der Taube, die Komödianten von Zeter & Mordio, Gaukler Friedrich, Phoenix von der Aschenburg und viele weitere Künstler das Publikum, während auf der Bühne traditionelle, verspielte Balkanmusik mit Ciapata Express sowie mitreißende, wilde, Klänge der Magdeburger Vollblutmusiker von Sagax Furor gespielt werden. Zur Nacht der tausend Feuer zeigen die Feuerkünstler von Circus Elementum ein mystisches Flammenspiel.

 

Samstag, 3. Juni 2017

Großer Markttag & Finstere Nacht mit den Liederknechten & Sagax Furor

http://www.facebook.com/dressedinblack.deAb 11:00 Uhr: Am Morgen erwachen das mittelalterliche Lagerleben und der große Markt mit mehr als 70 Krämerständen und Handwerkskunst aus alter Zeit, darunter sind u. a. Schmiede, Glasbläser, Lederer, Filzer, Töpfer, Tuchhändler, Steinmetze, Bäcker,  Bräter, Tavernenwirte und ein orientalisches Café. In das bunte Markttreiben mischen sich die Melodien und Lieder von Ciapata Express, den Liederknechten und Sagax Furor (Foto). Als aufregendes Schauspiel inmitten des Publikums wird nach langjähriger Pause wieder die „Finstere Nacht“ inszeniert, bei der im Reformationsjahr auch  Martin Luther erwartet wird.

 

Sonntag, 4. Juni 2017

Ritterkampf & Lange Nacht der Spielleute mit Savica

http://www.facebook.com/dressedinblack.deAb 11:00 Uhr: Zum 15. Jubiläum wird das größte Ritterlager zu sehen sein, das es je auf dem Spectaculum Magdeburgense gab. Die Gefährten des Greifen, Widukinds Wächter, Nordarri Beini, die Hospitaliter zu Magdeburg sowie erstmals dabei Panem Cotidianum zeigen in ihren Lagern mittelalterliches Leben und Brauchtum sowie nordische Gastfreundschaft. Auf dem Marktplatz messen sich die mutigen Ritter und Söldner an allen Tagen in beeindruckender Kampfeskunst. Lieder aus fernen Landen und Zeiten erklingen bei der feinfühligen Weltmusik von Savica (Foto). Zur Langen Nacht der Spielleute kommen außerdem Ciapata Express und die Liederknechte auf die Bühne.

 

Montag, 5. Juni 2017

Familientag & Großes Abschlussfest mit Ciapata Express & Cradem Aventure

http://www.facebook.com/dressedinblack.deAb 11:00 Uhr: Im großen Wettstreit um die Gunst des Publikums treten alle Komödianten, Ritter, Spielleute, Gaukler, Akrobaten, Seiltänzer, Feuerkünstler und Stelzenläufer noch einmal an und feiern einen Tag lang ein furioses Abschlussfest. Dazu stimmen die nordischen Löwen von Cardem Aventure mit Dudelsäcken, Trommeln und Schalmeien alte Sagen und Gesänge sowie heidnische Tanzmusik an. Zum Abend vertreibt ein lustiges Tavernenspiel mit Musik, Gaukelei und Feuershow ein letztes Mal die Dunkelheit, bevor das 15. Spektakel endet.
Zum heutigen Familientag zahlen Eltern in Begleitung ihrer Kinder (bis 14 Jahre) nur den ermäßigten Eintritt.

 

An allen Tagen:

http://www.facebook.com/dressedinblack.de

Großes Ritter-, Söldner- und Wikingerlager … Lecker Speys & Trank an Tavernen, Bäckereyen und Brätereyen .spectaculum2016_gauklerhuegel_foto-martin-altmann.. Alte Handwerkskunst zum Zuschauen & Mitmachen … Gaukler & Stelzenwesen auf der Krämergasse im Glacis-Park … Historisches Holzkatapult … Kinderkarussell & Kinderaktionen entlang des Bälgerpfades … Festungscafé im Ravelin 2 … Puppenspiel mit dem Marionettentheater Arcanum … Ausstellung zur Geschichte der Festung Magdeburg in den mächtigen Festungsgewölben … Beeindruckendes abendliches Feuerspiel … u.v.m.

Öffnungszeiten

Do., 1.6.:  Einlass 17:00 bis 22:00 Uhr, geöffnet bis ca. 0:00 Uhr

Fr., 2.6.: Einlass 16:00 bis 22:00 Uhr, geöffnet bis ca. 0:00 Uhr

Sa., 3./So. 4.6.:  Einlass 11:00 bis 22:00 Uhr, geöffnet bis ca. 0:30 Uhr

Mo., 5.6.: Einlass 11:00 bis 20:00 Uhr, geöffnet bis ca. 22:00 Uhr